ALLES, WAS GUT IST

Die besten Spezialitäten aus aller Welt: Burrata, Pimientos de Padron und leckere Crema Catalana.

BURRATA
Burrata ist ein italienischer Frischkäse, quasi eine Sonderform des Mozzarellas und wird aus Büffelmilch hergestellt. Sie hat die Form eines kleinen Säckchens, das mit Sahne und Mozzarellasträngen gefüllt ist, ganz ähnlich wie Stracciatella-Käse.
Vor dem Anrichten wird sie dann nur noch mit Neapolitanischem Olivenöl, hausgemachtem Pesto und Babytomaten verfeinert bevor es heißt: Buon Appetito!

PIMIENTOS DE PADRÓN
Mit der Entdeckung Amerikas kamen die Paprika nach Europa und in den Ort Padrón im spanischen Galicien. Ein altes Sprichwort besagt: „os pementos de Padrón, uns pican e outros non“ („Paprikas aus Padrón: einige scharf, andere nicht.“). Der Gehalt an Capsaicin und damit der Schärfegrad lässt sich nämlich durch gezielte Düngung beeinflussen. Angebraten mit Olivenöl und grobem Meersalz muss man sie unbedingt einmal probiert haben.

CREMA CATALANA
Eine Dessertcreme aus Katalonien, die mit einer Karamellschicht überzogen ist. Eine leichte zitronige Note macht den Geschmack ganz besonders. Am Ende wird sie noch flambiert und schon ist ganz klar, warum sie das beliebteste Dessert in Spanien ist.

EIN KUCHEN, DER IN ERINNERUNG BLEIBT
Es war übrigens auf einem Kreuzfahrtschiff, als unser Philip ganz heimlich einen wunderschönen Ring in einem Schokoküchlein versteckt hatte und damit um die Hand seiner Nina angehalten hatte - mit Erfolg, denn sie hat ja gesagt!